Rodenkirchen 10

 

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links

 

A 57  Frühzeitiger Abschluß des Vollausbaus

Autobahnfreigabe nach Ausbau 04

Richtungsfahrbahn Köln

Bundesautobahn A57 sechsstreifiger Ausbau 89

Die Rampe Krefeld - Düsseldorf schon vorzeitig offen

Im Kreuz Kaarst wieder direkte Verbindung von Krefeld nach Düsseldorf

(Straßen.NRW 07.12.2015) Im Autobahnkreuz Kaarst ist seit dem Wochenende (07.12.2015) wieder eine direkte Fahrt von der A 57 aus Krefeld auf die A 52 nach Düsseldorf möglich. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein konnte die Verbindung vorzeitig für den Verkehr wieder freigeben. In den nächsten Tagen wird die A 57 nach dem Umbau im Bereich Kaarst wieder sechsspurig befahrbar sein.

Autobahnfreigabe nach Ausbau 26

Die Beschilderung kommt zum Schluß

A57 Autobahnkreuz Kaarst A 52 Fertigstellung 04

Richtungsfahrbahn Krefeld ...

A57 Autobahnkreuz Kaarst A 52 Fertigstellung 06

Auch hier noch die Behelfsbeschilderung

Autobahnfreigabe nach Ausbau 27

Dauer- und Interimsbeschilderung zusammen

A57 Autobahnkreuz Kaarst A 52 Fertigstellung 05

... am letzten Tag der Baustellenverkehrsführung

A57 Autobahnkreuz Kaarst A 52 Fertigstellung 07

Auf dem Verzögerungsstreifen Richtung D + MG

Umbau im Autobahnkreuz Kaarst früher fertig als geplant

(Straßen.NRW 09.12.2015) Der sechsstreifige Ausbau der A 57 im Bereich des Autobahnkreuzes Kaarst ist drei Wochen früher fertig als ursprünglich geplant. Bereits am kommenden Sonntag (13.12.) werden damit die neuen sechs Fahrspuren für beide Fahrtrichtungen zur Verfügung stehen. Nur schlechtes Wetter könnte noch einen Strich durch die Rechnung machen, weil die abschließenden Markierungsarbeiten nur auf trockener Fahrbahn möglich sind. Und im Kreuz verbleibt noch eine Einschränkung bis April 2016: Die Verbindung von Roermond kommend (über die A 52) auf die A 57 (nach Krefeld) bleibt zum Bau von Lärmschutzwänden gesperrt. Diese Verbindung wird allerdings wenig genutzt.

85,7 Millionen Euro hat der Ausbau des sechs Kilometer langen Abschnittes gekostet. 6,5 Jahre haben die Arbeiten insgesamt gedauert, sie sollten eigentlich bis Ende des Jahres laufen. 112.000 Fahrzeuge nutzen jeden Tag diesen Autobahnabschnitt. Als nächstes baut Straßen.NRW die A 57-Abschnitte zwischen Krefeld-Oppum und Meerbusch sowie Neuss-Süd und Dormagen auf sechs Fahrspuren aus.

A57 Autobahnkreuz Kaarst A 52 Fertigstellung 92

Nördlich des Autobahnkreuzes Kaarst ...

Autobahnfreigabe nach Ausbau 16

Im Mittelstreifen der beiden Kreuzungsbauwerke ...

Bundesautobahn A57 sechsstreifiger Ausbau 96

Die Verbindung Köln - Mönchengladbach

Bundesautobahn A57 sechsstreifiger Ausbau 91

Zusätzliche Kilometrierungstafel im Baustellenbereich

Autobahnfreigabe nach Ausbau 96

... auf der Richtungsfahrbahn Köln

Autobahnfreigabe nach Ausbau 09

Blick nach Norden

Bundesautobahn A57 sechsstreifiger Ausbau 93

Die beiden Überholfahrstreifen sind noch abgebakt

Bundesautobahn A57 sechsstreifiger Ausbau 81

Blick nach Süden zur Anschlußstelle

(eA) Als Symbol zur Verkehrsfreigabe, der frühzeitigen Vollendung des Vollausbaues der A 57 im Bereich des Autobahnkreuzes Kaarst, wurde die Baustelleninformationstafel neben der Richtungsfahrbahn Köln am Freitag den 11.11.2015, in den Nachmittagsstunden, demontiert und zur weiteren Verwendung abtransportiert

Bundesautobahn A57 sechsstreifiger Ausbau 63

Absperrtafel vor dem Demontagebereich

A57 Autobahnkreuz Kaarst A 52 Fertigstellung 52

Das Schild hängt am Kran des Lkw

Autobahnfreigabe nach Ausbau 41

Mehr als pünktlich

Bundesautobahn A57 sechsstreifiger Ausbau 46

Die Verbindungsschrauben werden gelöst

Bundesautobahn A57 sechsstreifiger Ausbau 60

Abbau der Stützen

Bundesautobahn A57 sechsstreifiger Ausbau 78

Befestigung der Kette an der Stütze

Autobahnfreigabe nach Ausbau Autobahnpolizei Landesbetrieb 19

Händedruck als Dank für die gute Zusammenarbeit zwischen Straßen.NRW und Autobahnpolizei -
zukünftig jedoch nicht mehr im Mittelstreifen des Kreuzungsbauwerkes der Autobahnen A 52 und A 57

Wir danken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landesbetriebs Straßen.NRW und
der Baunternehmung Frauenrath für die freundliche Unterstützung in den beiden Jahren des Ausbaues

Vergleiche:

Autobahnkreuz Kaarst "Operation am offenen Herzen"

Weitere Informationen:

Straßen.NRW  Ausbau der A 57 im Abschnitt "Kaarst"

Straßen.NRW  A 57 Hauptschlagader am Niederrhein

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links