Rodenkirchen 10

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links

 

 

Mädchen über der Autobahn

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 13

Geschütztes Technikdenkmal über dem Rhein

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 98

Autobahnbrücke Köln-Rodenkirchen

(eA/Straßen.NRW) Jährlich unterstützt der Landesbetrieb “Straßen.NRW” in vorbildlicher Weise den Mädchenzukunftstag besonders intensiv und umfangreich. Auf diese Art und Weisee wird den jungen Schülerinnen die vielfältige Arbeitswelt eines großen Mobilitätsdienstleisters nahegebracht. "Wir hoffen, dass die Mädchen den Landesbetrieb Straßenbau positiv erleben und in guter Erinnerung behalten", sagte Straßen.NRW-Hauptgeschäftsführer Winfried Pudenz in Gelsenkirchen. "Und vielleicht gelingt es uns mit unserem Engagement, die eine oder andere Personalressource frühzeitig zu erschließen oder das Interesse an einem Bauingenieurstudium zu wecken", wünschte sich Pudenz. Das sei auch notwendig mit Blick auf den demografischen Wandel und den damit verbundenen Fachkräftemangel. Immerhin: Fast ein Viertel der Beschäftigten und fast ein Fünftel der Führungskräfte in der "Männerdomäne" Straßen.NRW ist weiblich, auch wenn die Berufe beim Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen eher als technik- und damit männerlastig gelten. Diese Bilanz zog Straßen.NRW schon im März 2014 anlässlich des 100. Internationalen Frauentages. Nachzulesen sind sie im Frauenförderplan des Landesbetriebes, der alle drei Jahre erscheint. "Variable Arbeitszeiten, Telearbeit und Homeoffice sowie ein umfangreicher Familienservice machen beides möglich: Kind und Karriere", betonte Straßen.NRW-Hauptgeschäftsführer Winfried Pudenz..

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 58

So funktioniert eine echte Hängebrücke

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 93

Die Pylone - da ging’s rauf

Eine wahren “Höhepunkt” konnte am 23. April 2015 die Regionalniederlassung Rhein-Berg, mit ihrer Dienststelle in Köln anbieten. Neun junge Mädchen erfuhren viel über das Berufsbild des Brückenbauingenieurs. Auch weibliche Angehörige des Straßendienstleisters berichteten über ihre Erfahrungen in einer früheren Männerdomäne. Nach abwechslungsreicher und informativer Theorie, sowie einem kleinen Imbiß zur Stärkung kam dann der parktische Teil. Es ging in die Tiefen der Widerlager und auf die Höhen der Pylonen der Rheinbrücke Köln-Rodenkirchen. Selbst für die Mitarbeiter von Straßen.NRW immer wieder ein beeindruckendes Erlebnis und für die jungen Damen sicherlich ein unvergessliches.

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 89 Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 68

Fuß- und Radfahrweg auf der Rheinbrücke

Auf dem Weg in die “Katakomben”

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 35

Steile Treppe auf den Boden ders Widerlagers

Die Anker der Stahlseile
im Vergleich zu einem Mitarbeiter
des Landesbetrebs Straßen.NRW

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 38

Zukunftstag in Brandenburg: Landesbetrieb Straßenwesen und Landesamt für Bauen und Verkehr öffnen ihre Pforten

(MIL 13.04.2015) Am 23. April 2015 findet in Brandenburg der 13. Zukunftstag für Jungen und Mädchen statt. Auch der Landesbetrieb Straßenwesen ist mit der Straßenmeisterei in Bad Belzig dabei. Im Landesamt für Bauen und Verkehr können sich interessierte Jugendliche über die Arbeit der Luftaufsichts- oder der Schifffahrtsbehörde informieren.

Infrastrukturministerin Kathrin Schneider: „Auch die öffentliche Verwaltung braucht in den nächsten Jahren immer mehr Nachwuchskräfte. Mit unserem Angebot wollen wir den Schülerinnen und Schülern zeigen, dass eine Ausbildung in einer Straßenmeisterei oder bei den anderen Landesbehörden abwechslungsreich und vielfältig ist. Neben der Streckenkontrolle und dem Winterdienst mit moderner Technik, geht es auch um die Grünpflege. Im Landesamt für Bauen und Verkehr kann man mit der Schifffahrtsbehörde auf dem Wasser unterwegs sein und erfährt so, dass der öffentliche Dienst nicht nur Büroarbeit bedeutet. Ich lade alle Mädchen und Jungen herzlich ein, sich über Berufschancen bei uns zu informieren.“

Die Straßenmeisterei Bad Belzig informiert Schülerinnen und Schüler über den Beruf „Straßenwärter/in“. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben verschiedene Stationen vorbereitet, an denen die Mädchen und Jungen hautnah das breite Spektrum des Berufes des Straßenwärters erleben können. Dazu gehören u.a. eine Hubarbeitsbühne, eine Bankettfräse, Mähgeräte sowie die Wartung und Pflege des Fuhrparks. Es gibt Interessantes über die Streckenkontrollen an Straßen und den Winterdienst zu erfahren.

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 49

Blick auf den Kölner Ortsteil Rodenkirchen ...

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 24

... und den regen Schiffsverkehr

Mädchenzukunftstag:
120 junge Frauen nehmen am "Girls'Day" bei Straßen.NRW teil

(straßen.nrw 22.04.2015). Frauenpower bei Straßen.NRW: Zum "Girls'Day" am Donnerstag (23.4.) erwartet der Landesbetrieb rund 120 weibliche Gäste. 25 Aktionen - über das ganze Land verteilt - sollen den potenziellen Nachwuchskräften zeigen, dass es sich bei der Ausbildungssuche lohnt, nicht mehr in den typischen Schubladen "Männerberuf" und "Frauenberuf" zu denken.

Die Praxis steht dabei im Vordergrund, viele der Angebote laden zum Mitmachen ein. "Wir machen Karten" heißt etwa eine Aktion, die Schülerinnen in den Ausbildungsberuf Geomatikerin einführt. Praktische Aufgabe für die Gäste: eine "thematische Karte" von ihrem Wohnort oder ihrer Schule erstellen. An einer Satelliten-Schnitzeljagd per GPS-Messung nehmen die Besucherinnen am Bielefelder Standort des Fachcenters für Vermessung teil. Ganz "irdisch" geht es hingegen am Betriebssitz in Gelsenkirchen zu. Hier begleiten die Mädchen einen Baumkontrolleur bei seiner Arbeit.

"Der Landesbetrieb beteiligt sich bereits seit einigen Jahren am Girls'Day, denn dieser Zukunftstag bietet beiden Seiten tolle Chancen: Die jungen Damen können ganz zwanglos erleben, dass Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik - die so genannten MINT-Fächer - nicht nur für Männer sehr spannend und attraktiv sind. Und wir finden durch diesen ersten, lockeren Kontakt möglicherweise eine Mitarbeiterin von morgen", so Winfried Pudenz, Hauptgeschäftsführer von Straßen.NRW.

"ChanceMINT"- Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen

"ChanceMINT.NRW" lautet deshalb ein weiteres Projekt, an dem sich der Landesbetrieb seit Oktober 2014 beteiligt. In Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen zeigt dieses Programm Studentinnen der Ingenieurswissenschaften Karriereoptionen auf und ermöglicht vor allem einen frühzeitigen Einblick in die praktische Arbeitswelt. Dieser berufliche Alltag spielt sich dann zum Beispiel an der A45 ab, wo Straßen.NRW bei Hagen die Lennetalbrücke neu baut. Mitte April absolvierte dort eine angehende Bauingenieurin ein Kurzzeitpraktikum. Weitere Informationen: www.udue.de/chancemint

Die Aktionen bei Straßen.NRW zum "Girls'Day" im Überblick:
Autobahnmeisterei Dorsten: Frauen in der Straßenunterhaltung
Autobahnmeisterei Werl: Ein Tag im Straßenbetriebsdienst
Autobahnmeisterei Hagen: Einen Tag im Straßenunterhaltungsdienst der Autobahnen
Straßenmeisterei Lüdinghausen: Unterhaltungsdienst an Straßen - Was ist das?
Straßenmeisterei Münster: Unterhaltungsdienst an Straßen - Was ist das?
Straßenmeisterei Beckum: Unterhaltungsdienst an Straßen - Was ist das?
Straßenmeisterei Steinfurt: Unterhaltungsdienst an Straßen - Was ist das?
Regionalniederlassung Niederrhein, Mönchengladbach: Der Arbeitsalltag einer Bauingenieurin bei Straßen.NRW
Regionalniederlassung Rhein-Berg, Köln: Rheinbrücken hautnah erleben
Regionalniederlassung Ruhr, Haus Essen: Duales Studium zur Bauingenieurin - Deine Zukunft bei Straßen NRW
Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift, Außenstelle Paderborn: Wir planen eine Straße - vom Konzept zur Planerstellung
Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift, Meschede: Wie entsteht eine Straße
Straßenmeisterei Brakel: Ein Tag auf der Straßenmeisterei Brakel
Regionalniederlassung Südwestfalen, Netphen: Stadt, Land, Fluss - Die Berufswelt einer Bauingenieurin/Technikerin
Regionalniederlassung Südwestfalen, Hagen: Großbaustelle Lennetalbrücke
Fachcenter Vermessung/Straßeninformationssysteme Minden: "Vermessung - was ist das?"
Fachcenter Vermessung/Straßeninformationssysteme Bielefeld: "GPS-Messung: Schnitzeljagt mit Satelliten"
Fachcenter Vermessung/Straßeninformationssysteme Bochum: "Die Aufgaben der Vermessung im Straßenbau"
Fachcenter Vermessung/Straßeninformationssysteme Köln: "Geomatiker: Wir machen Karten",
Fachcenter Vermessung/Straßeninformationssysteme Münster: "Die Aufgaben der Vermessung im Straßenbau"
Fachcenter Vermessung/Straßeninformationssysteme Euskirchen: "Die Aufgaben der Vermessung im Straßenbau"
Prüfcenter, Münster: Baustoffprüferin - von Labortätigkeiten bis zur Baustellenkontrolle
Straßenmeisterei Bergheim: Arbeitsalltag auf der Straßenmeisterei
Betriebssitz Gelsenkirchen (Aktion in Dortmund): Einblicke in die Welt einer Bauingenieurin im Bereich der Bauwerksprüfung
Betriebssitz Gelsenkirchen: Arbeitsalltag eines Baumkontrolleurs

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 95

Hoch über dem Rhein ...

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 59

Deckel wieder zu

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 46

... und der Bundesautobahn A 4

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 62

Erinnerungsphoto für’s Familienalbum

Kurzinformation: >Girls Day< - Mädchenzukunftstag

Der „Girls’ Day“ – Mädchenzukunftstag wird von verschiedenen offiziellen Institutionen und Ministerien gefördert. Ziel soll sein; Mädchen ‚Männerberufe‘ näher zubringen und ggf. für eine Berufsorientierung in dieser Richtung zu interessieren. Die Mädchen können hierbei auch Unternehmen, Produktionsstätten un Arbeitsabläufe und kennen lernen. Gleichzeitig ist dies natürlich auch ‚Werbung‘ für die teilnehmenden Unternehmen oder Organisationen. Der „Girls’ Day“ – Mädchenzukunftstag findet seit 2001 jeweils im April statt. Auch 2015 haben bei fast 10.000 Aktionen über 100.000 Mädchen teilgenommen.

Mädchentag 2015 Girls Day Köln Rodenkirchen Rheinbrücke Autobahnbrücke Straßen NRW 01

Kranhäuser, Südbrücke (Eisenbahn), Severinsbrücke, Rathaus, Kölner Dom, Groß St.Martin, Musical Dome

Weitere Informationen:

Straßen.NRW - Ausbildungsplätze und Stellenangebote

Girls' Day - Mädchenzukunftstag

Mädchenzukunftstag beim Landesamt für Bauen und Verkehr in Brandenburg

Mädchenzukunftstag bei der ASFINAG am Arlberg

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links