Rodenkirchen 10

 

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links

 

Autobahn Superlative

Die längsten Autobahnen

A 7 962,3 km  Flensburg - Füssen  (auch die längste Autobahn Europas)
A 3 769,1 km  Emmerich - Köln - Frankfurt am Main - Nürnberg - Passau
A 1 741,9 km  Puttgarden* - Lübeck - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln - Saarbrücken
(* Puttgarden gehört seit 2003 zur neu gegründeten Stadt Fehmarn - die Beschilderung auf Bundesautobahnen wird nach und nach auf Fehmarn umgestellt)

Deutschlands längste Autobahn Flensburg - Füssen 20

A 7 bei Füssen - die Bundesgrenze
mit Betriebskilometer 962,3 liegt im Tunnel

Bundesautobahn A3 Emmerich - Passau  Deutschlands zweitlängste Autobahn 47

A 3 - auf der Innbrücke bei Suben
die Kilometerzählung beginnt am AD Köln-Heumar

Die kürzesten Autobahnen

A 252 1,5 km  Hamburg
A 672 2,0 km  Darmstadt
A 831 2,3 km  Stuttgart
A 255 2,4 km  Hamburg

A252 Hamburg Deutschlands kürzeste Autobahn 73

Die A 252 verläuft mit der B 4 und B 75
auf der selben Trasse und ist nicht ausgeschildert

Bundesautobahn A672 Darmstadt Griesheim kürzeste Autobahn45

A 5 / A 672 Im Dreieck Darmstadt

A252 Hamburg Deutschlands kürzeste Autobahn 80

Die Bezeichnung und Kilometrierung der
 A 252 findet sich nur auf Prismenkörpern

Bundesautobahn A255 Hamburg Veddel kürzeste Autobahn 20

A 255 - Abzweig Veddel in Hamburg

Bundesautobahn A 831 Stuttgart Vaihingen kürzeste Autobahn 41

Anschluß B 14 - A 831 in Stuttgart-Vaihingen

Die längsten Autobahnbrücken

Die Berliner Brücke im Zuge der A 59 in Duisburg hat eine Gesamtlänge von 1.824 m und besteht aus sieben unterschiedlichen Bauwerken.

Bei Mülheim an der Ruhr wird mit einer Gesamtlänge von 1.830 Metern das Ruhrtal überspannt. Die Ruhrtalbrücke im Zuge der A 52 ist als Einzelbauwerk die längste Autobahnbrücke der Bundesrepublik Deutschland.

Die Hochstraße Elbmarsch im Zuge der A 7 bei Hamburg wurde aus zahlreichen Einzelbauwerken von maximal 35 m Stützweite errichtet. Die Rampe mit 418 m und die Hochstraße mit 3.840 erreichen eine Gesamtlänge von 4.258 m.

International sind mittlerweile alle denkbaren Superlative, für Brückenbauwerke aller Art, in China angesiedelt.

Größte Autobahnbrücke Ruhrtalbrücke Bundesautobahn A52 04

A 52 Ruhrtalbrücke bei Mintard

Deutschlands längste Autobahnbrücke Hochstraße Elbmarsch A7 Hamburg 237

A 7 Hochstraße Elbmarsch

Bundesautobahn A 59 Duisburg Berliner Brücke 15

A 59 Die Berliner Brücke in Duisburg

Die höchsten Autobahnbrücken


Die Bundesautobahn A 6 zwischen Heilbronn und Nürnberg überquert bei Geislingen das Kochertal. Die gleichnamige Brücke hat eine Höhe von 185 Metern. Die Länge beträgt 1.128 m, die Breite des Hohlkasten-Überbaues mit vier Fahrstreifen 31,00 m, seine Höhe 6,50 m.
Die insgesamt acht Brückenpfeiler habe Außenmaße von 5,00 x 8,60 m, Zwei sind 178 m hoch, weltweit die höchsten bei Balkenbrücken.
Gebaut wurde von Ende 1976 bis Mitte 1979. Die Baukosten lagen bei rund 70 Millionen DM.

Die höchste Brücke der Welt ist das Viadukt von Millau im Zuge der französischen A75 Clermont-Ferrand Richtung Narbonne. Das Bauwerk hat eine Länge von 2.460 m und ist damit auch gleichzeitig die längste Schrägseilbrücke der Welt. Alle sieben Pylone haben eine Höhe von 98 m. Der längste Pfeiler misst vom Ufer des Tarn bis zum Überbau 245 m und somit bis zur Spitze des Pylonen 343 m.

Deutschlands höchste Autobahnbrücke Bundesautobahn A 6 Kochertalbrücke15

Die Kochertalbrücke der Autobahn A 6

Die ältesten Autobahnbrücken

An der am 3. Oktober 1935 freigegeben Autobahn Darmstadt - Heidelberg (Strecke 34 / heute A 67) befinden sich mehrere Originalbauwerke. Mit dem geplanten sechsstreifigen Ausbau diese Abschnittes werden auch diese durch Neubauten ersetzt. (Vgl Autobahnarchiv.de)

Der kürzeste Autobahntunnel - Der älteste Autobahntunnel

Der ab 1935 gebaute Nasenfelstunnel mit 36 Metern Länge der kürzeste und auch, da seit 30. Oktober 1937 in Betrieb befindlich, der älteste Autobahntunnel Deutschlands.
Bauwerke unter 80 m (früher 100 m) benötigen keine Sicherheitseinrichtungen, keine Belüftung und Beleuchtung. Die Höhe des Tunnelbetongewölbes beträgt 7,70 m, die Breite 9,20 m.

Bundesautobahn Drackensteiner Hang Albabstieg Nasenfelstunnel A 8 Autobahntunnel 66

Der Nasenfelstunnel am Drackensteiner Hang im Zuge des Albabstieges der A 8 München - Stuttgart

Reichsautobahn Drackensteiner Hang Albabstieg Nasenfelstunnel A 8 Autobahngeschichte 01 T

Die längsten Straßen- und Autobahntunnel

Mit 7.916 Metern der westlichen und 7.878 Metern der östlichen Röhre ist der Rennsteigtunnel bei Oberhof im Zuge der A 71 seit der Verkehrsfreigabe am 5. Juli 2003 der längste Autobahntunnel im Netz der Bundesautobahnen.

Die italienische Autostrada A 24 zwischen Rom und Teramo unterquert die Abruzzen durch den Traforo del Gran Sasso. Dieser Tunnel ist der längste zweiröhrige Autobahntunnel Europas. Der symbolische 1.Spatenstich fand am 14. November 1968 statt.
Die südliche Röhre mit der Richtungsfahrbahn Teramo und einer Länge 10.176 Meter wurde von Ministerpräsidenten Bettino Craxi am 1. Dezember 1984 eingeweiht. 1993 wurde die drei Meter kürzere nördliche Röhre mit der Richtungsfahrbahn Rom für den Verkehr freigegeben.
Betreiber: Stradadeiparchi

In der Schweiz verläuft die Autobahn A 2 von Basel (dort in die BAB A 5 übergehend) nach Chiasso (mit Anschluß an die italienische A9). Im Bereich des Gotthardstraßentunnels ist die A 2 als Autostraße gewidmet. Dieser verfügt über nur eine Röhre, welche - ohne bauliche Trennungen - im Gegenverkehr betrieben wird und gilt somit nicht als Autobahntunnel. Mit einer Gesamtlänge von 16.918 m ist der Gotthardstraßentunnel längster Straßentunnel in den Alpen, damit auch längster Straßentunnel der Schweiz und drittlängster Straßentunnel der Welt. 
Gotthard Strassentunnel

Der längste Autobahntunnel, längste Straßentunnel in Asien und zweit längste Straßentunnel der Welt ist der zweiröhrige Zhongnanshan-Tunnel in China. Beide Röhren haben eine Länge von 18.020 m, eine Höhe von 6 m und eine Breite von 10,92 m. Die Autobahn G65, welche durch den Tunnel verläuft, soll etwa in der Mitte Chinas den Norden und den Süden des Landes miteinander verbinden. Nördlich des Tunnels liegt die größere Stadt Xi'an.

Der längste Straßentunnel der Welt ist mit 24.509 m der Lærdalstunnel In Norwegen mit einer Röhre die im Gegenverkehr betrieben wird.

File0082 Kopie

Autostrada A 24 Rom - Teramo im Tal von L’Aquiia mit der Anschlußstelle Assergi (Bildrechte eAUTOBAHN)

Die tiefsten Autobahnteilstücke

Die Tunnelsohle im Elbtunnel (A 7) misst an der tiefsten Stelle –28,80 m, die Fahrbahnoberkante –26,60 m.
Der tiefste oberirdische Autobahnabschnitt mit 2,30 m über Normal-Null liegt bei der früheren Anschlußstelle und dem heutigem Autobahndreieck Bremen-Industriehäfen an der A 27.

Tiefster Autobahnpunkt Deutschlands Elbtunnel Hamburg Autobahn A7 55

A 7 Elbtunnel

Deutschlands tiefester Autobahnpunkt Bundesautobahn A27 Bremen Industriehäfen 162

A 27 Autobahndreieck Bremen-Industriehäfen

Die höchsten Autobahnteilstücke

Am Irschenberg (A 8) liegt mit 721,0 m die höchste Raststätte im Netz der Bundesautobahnen. Ganz in der Nähe befindet sich bei km 42,5 mit dem P Wilparting einer der höchsten Parkplätze im Netz der Bundesautobahnen.

Die nur 5,1 km lange A 980 (Abzweig Waltenhofen) steigt bis auf etwa 710 m an. Das höchste Autobahndreieck ist der als Autobahnkreuz vorgesehene Knotenpunkt Allgäu.

Die europäische Wasserscheide mit 785 m liegt an der A 8 bei km 149,200, zwischen der Behelfs AS Hohenstadt und der AS Merklingen.

Höchster Punkt im Netz der Bundesautobahnen mit einer Höhe von 914,081 m ist der Betriebskilometer 944,114 an der A 7 an der Anschlußstelle Nesselwang (km 944,4), welche damit auch der am höchsten gelegenste Knotenpunkt ist.

Deutschlands höchste Raststätte Rastanlage Irschenberg Autobahn A8 13

A 8 München - Salzburg Raststätte Irschenberg

Deutschlands höchste Autobahn A980 Abzweig Waltenhofen Allgäu 99

Die A 980 am Abzweig Waltenhofen

Höchster Autobahnpunkt Bundesautobahn A 7 bei Nesselwang 52

A 7 Überführung am höchsten Punkt

Deutschlands höchster Parkplatz Irschenberg Autobahn A8 23

A 8  P Wilparting am Irschenberg 

Deutschlands höchste Autobahnpunkte Bundesautobahn A980  B12n Europäische Wasserscheide Rhein Donau 82

Leider nicht gewonnen - anstatt A 98 hier B 12n 

Deutschlands höchster Autobahnpunkt Bundesautobahn A7 Nesselwang 26A

A 7 Anschlußstelle Nesselwang

Deutschlands höchste Autobahnpunkte Bundesautobahn A8 Europäische Wasserscheide Rhein Donau 97

Bundesautobahn A 8 am Warenberg bei Hohenstadt km 149,2

„Extreme sind nicht gut – auf den goldenen Mittelweg kommt es an“
Ein Autobahnmeister während der Recherche

A 40 Tunnel Ruhrschnellweg Essen 52

Am Ruhrschnellweg

Die ältesten Fahrbahndecken der Bundesautobahnen

Die ehemalige Strecke 54 Berlin – Stettin wurde zwischen Joachimsthal und Stettin-Süd am 27. September 1936 für den Verkehr freigegeben. Im Bereich zwischen dem Autobahnkreuz Uckermark und der Landesgrenze Brandenburg – Mecklenburg-Vorpommern befindet sich immer noch die Original Fahrbahndecke aus Beton.
Auch einige Äste an den Anschlußstellen bis Stettin sind noch mit Kleinpflaster aus den 1930er Jahren versehen.

Älteste Fahrbahndecke Deutscher Autobahnen A 11  Bundesautobahn 24

Bundesautobahn A 11 Stettin - Berlin im Abschnitt bei Schmölln

Älteste Fahrbahndecke Deutscher Autobahnen Nürnberg Reichsautobahn36

Aufgrund der baulichen Veränderungen im Autobahnkreuz Nürnberg (A 3 / A 9) ist eine Rampe, welche heute nur vom Betriebsdienst benutzt werden darf, noch mit Original Kopfsteinpflaster erhalten geblieben. Auch die Fahrbahnmarkierung ist in Stein gehalten.

Die Nord-Süd Achse der heutigen A 9 Berlin - München (früher Strecke 68 zwischen Hof und Nürnberg) wurde hier am 10. Dezember 1937 eingeweiht, ein kurzer Abschnitt der heutigen A 3 Emmerich - Passau (früher Strecke 33 Würzburg - Nürnberg)  Richtung  Westen  konnte  noch  am
1.Oktober 1941 für den Verkehr freigegeben werden.

Der höchste Betriebskilometer

Bis zur Gesamtfertigstellung der A 6 am 10. September 2008 gab es eine provisorische Betriebskilometrierung ab Pleystein (991,2) bis zum km 1.000 an der Bundesgrenze.
Die heutige Betriebskilometerierung der A 6 endet mit 909,5 an der Bundesgrenze bei Waidhaus. Die Kilometrierung der A 6 beginnt mit 555,8 im Viernheimer Dreieck (A 67). Der Nullpunkt dieser Zählung liegt seit 01. Oktober 1939 im Autobahndreieck Potsdam (A 9 / A 10). Gezählt wird über die A 9, A 4, A 7, A 5 und A 67 bis zum Dreieck Viernheim.
Der höchste Betriebskilometer liegt heute an der längsten Bundesautobahn A 7 (s.o.)

Der teuerste Autobahnabschnitt

Zwar sind die neuesten Autobahnabschnitte, aufgrund der ständigen Preisentwicklungen, immer die jeweils teuersten, jedoch dürfte der 16. Bauabschnitt der A 100 in Berlin auf lange Zeit in der Investitionssumme nicht übertroffen werden. Für rund 3,2 km Autobahn, mit einem sechsstreifigen Regelausbau, werden hier für die Grundstückskäufe 56 Millionen euro und den Bau 417 Millionen euro, zusammen also 473 Millionen, investiert.

Mit der Fertigstellung wird am 22.02.2022 gerechnet.

Bundesautobahn A 100 16. Bauabschnitt Berlin Autobahndreieck Neukölln Grenzallee 98

Blick zum Autobahndreieck Neukölln A 100 / A 113

Deutschlands teuerster Autobahnabschnitt A 100 Stadtautobahn Berlin 16. Baubabschnitt 68

Baustellenbereich der Bundesautobahn A 100 in Berlin

Die höchsten Verkehrsstärken 2015

171.200  A 3      Kreuz Köln-Ost - Dreieck Köln-Heumar
168.400  A 100  Berlin Alboinstraße - Tempelhofer Damm
167.000  A 100  Berlin Dreieck Charlottenburg - Spandauer Damm
166.700  A 3      Köln-Dellbrück - Kreuz Köln-Ost
165.300  A 100  Berlin Kaiserdamm-Süd - Dreieck Funkturm
163.400  A 3      Frankfurter-Süd - Offenbacher Kreuz
161.800  A 100  Berlin Tempelhofer Damm - Oberlandstraße
160.800  A 5      Westkreuz Frankfurt - Frankfurt-Westhafen
159.600  A 3      Kreuz Leverkusen - Leverkusen-Zentrum
158.900  A 3      Köln-Mülheim - Köln-Dellbrück

Angegeben ist jeweils die durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke

Die höchsten Verkehrsstärken 2010

186.100  A 100  Berlin Dreieck Funkturm - Kurfürstendamm
171.400  A 100  Berlin Kurfürstendamm - Hohenzollerndamm
166.100  A 3      Kreuz Köln-Ost - Dreieck Köln-Heumar
162.900  A 100  Berlin Innsbrucker Platz - Kreuz Schöneberg
159.800  A 100  Berlin Hohenzollerndamm - Schmargendorf
157.600  A 3      Kreuz Leverkusen - Leverkusen-Zentrum
157.100  A 3      Köln-Dellbrück - Kreuz Köln-Ost
151.300  A 100  Berlin Kaiserdamm - Dreieck Funkturm
150.700  A 3      Frankfurter-Süd - Offenbacher Kreuz
150.500  A 3      Leverkusen-Zentrum - Köln-Mülheim

Angegeben ist jeweils die durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke

Bundesautobahn A 100 Berlin Funkturm höchste Verkehrsstärke 44

Bundesautobahn A 100 im Hintergrund der Funkturm

Bundesautobahn A 3 Köln Ostring Dellbrück höchste Verkehrsstärke 83

Die A 3 an der Anschlußstelle Köln-Dellbrück

Die höchsten Verkehrsstärken 2005

191.400  A 100  Berlin Dreieck Funkturm - Kurfürstendamm
181.500  A 100  Berlin Kaiserdamm - Dreieck Funkturm
176.700  A 100  Berlin Dreieck Charlottenburg - Kaiserdamm
167.700  A 100  Berlin Kurfürstendamm - Schmargendorf
165.000  A 3      Köln-Dellbrück - Kreuz Köln-Ost
160.500  A 100  Berlin Innsbrucker Platz - Kreuz Schöneberg
158.000  A 3      Köln-Mülheim - Köln-Dellbrück
152.400  A 3      Kreuz Leverkusen - Leverkusen
150.700  A 5      Frankfurter Kreuz - Zeppelinheim
148.400  A 100  Berlin Alboinstraße - Tempelhofer Damm

Angegeben ist jeweils die durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke

Die längsten Autobahnnetze

China:  hat im Jahr 2014 die 100.000 km Marke überschritten
(und weiter stark steigend, das am schnellsten wachsende Autobahnnetz der Welt)
USA: rund 77.000 km (offiziell vollendet, dennoch kleine Zuwächse)
Europäische Union: rund 69.000 km - davon:

Spanien: rund 14.300 km (unvollendet, derzeit nicht steigend)
BRD: rund 13.000 km (unvollendet, schwach steigend)
Frankreich: rund 11.400 (unvollendet, schwach steigend)

Die längsten Autobahnen der Welt

USA:  Interstate I-90 von Seattle nach Boston 4.959 km

China:  Die Autobahn G30 führt von Khorgas an der Grenze zu Kasachstan im Westen zur pazifischen Küste im Osten bei Lianyungang. Nach der Fertigstellung soll die Gesamtlänge bei rund 4.280 km liegen.

Australien:  Der National Highway 1 führt mit einer Länge von etwa 14.500 km entlang der Küste einmal komplett um Australien herum. Ebenso gibt es einen Abschnitt auf Tasmanien. Seit gut dreißig Jahren wird er nach und nach zur Autobahn M1 / A1 ausgebaut.

Kanada:  Der etwa 8.030 km lange Trans-Canada Highway ist in weiten Teilen vierstreifig und niveaukreuzungsfrei ausgebaut. Es gibt weitere Routen unter derselben Bezeichnung. Transcanadahighway

US Interstate I-90 (C) eAUTOBAHN

Interstate I-90 in Wyoming (Bildrechte eAUTOBAHN)

Vergleiche:

Zahlen und Daten

Weitere Informationen:

Die schlimmsten Horrorstaus aller Zeiten

 

Titel Neu Termine Übersicht Superlative Fakten Verkehrskameras Verkehrslage Rezensionen Karten Strecken Links